Im Lesesaal des Landesarchivs Berlin. Foto: Thomas Platow, LAB. Der Kurfürstendamm bei Nacht, um 1960. Foto: Otto Hagemann.

Organe

Die Stiftung Ernst-Reuter-Archiv ist eine nicht rechtsfähige Stiftung. Die Satzung vom 26. März 2010 sieht drei Organe vor, die die verschiedenen Aufgaben der Stiftungsarbeit erfüllen.

Treuhänder

Gemäß der Vereinbarung über die Errichtung der Stiftung vom 26. März 2010 liegt die Treuhänderschaft beim Direktor des Landesarchivs Berlin, Prof. Dr. Uwe Schaper.

Kuratorium

Das Kuratorium, welches die Arbeit der Stiftung begleitet und eine kontrollierende Funktion wahrnimmt, besteht derzeit aus acht Mitgliedern:

  • Eberhard Diepgen (Berlin)
  • Prof. Dr. Manfred Görtemaker (Potsdam)
  • Walter Momper (Berlin)
  • Dr. Christine Regus (Berlin)
  • Edzard Reuter (Stuttgart; Vorsitzender)
  • Prof. Dr. Uwe Schaper (Berlin; stv. Vorsitzender)
  • Prof. Dr. Hermann Wentker (Berlin)
  • Prof. Dr. Michael Wildt (Berlin)

Geschäftsführer

Auf Beschluss des Kuratoriums ist seit dem 1. Mai 2011 der Historiker Dr. Michael Bienert als Geschäftsführer der Stiftung Ernst-Reuter-Archiv tätig.